Bild2(9691).jpg

Burgpraxis


Kinder- und Jugendmedizin
Die bestehenden Räumlichkeiten an der Burgstrasse 18 in Thun waren nicht mehr zeitgemäss und genügten den Anforderungen an eine Kinderpraxis nicht.

Im Auftrag von Frau Dr. Maja Saurer und Frau Dr. Nora Rufener konnten wir eine komplette Kinderpaxis planen und ausführen. Hohe Ansprüche wurden insbesondere an die Akustik, die Belichtung, die Klimatisierung und die Bodenbeläge gestellt. Ebenfalls entstand praktisch der ganze Innenausbau durch massgeschneiderte Möbel und kindergerechte Einrichtungen. Innerhalb von vier Monaten Bauzeit konnten wir diesen spannenden und nicht alltäglichen Umbau ausführen.

Projektdaten

www.burgpraxis.ch

Bauherrschaft: Dr. Maja Saurer + Dr. Nora Rufener
Baujahr: 2019
Standort: Burgstrasse 18, 3600 Thun
Fakten: Einbau Akustikdecken
Klimatisierung der Räumlichkeiten
Spezielles Lichtkonzept
Kompletter Umbau innerhalb 4 Monate

Bild3(9695).jpg

Oberflächen

Bei einer Kinderpraxis werden hohe Ansprüche an die Hygiene und somit auch an die Materialoberflächen gestellt. Insbesondere das Labor muss den diversen medizinischen Komponenten und Flüssigkeiten standhalten. Die Oberflächen sollen einfach zu reinigen sein und es dürfen sich keine Rückstände oder Ablagerungen bilden können. Aus diesem Grund wurden sämtliche Abdeckungen und Arbeitsflächen im Labor und in den Untersuchungszimern aus Korian erstellt und in den restlichen Bereichen aus Keramik.

Labor | Details

Bild4(9715).jpg
Bild5(9745).jpg
Bild6(9733).jpg

Akustikdecken | Lichtkonzept

Bild7(9795).jpg
Bild8(9656).jpg
dominic-nussbaum-team.jpg
«Mich hat diese Aufgabenstellung sehr gereizt und für unsere Mitarbeiter war es eine spannende und lehrreiche Aufgabe. Die Zusammenarbeit mit den Auftraggeberinnen war stets sehr angenehm und ich wünsche dem ganzen Burgpraxis-Team viel Erfolg.»