Bild2.1(20_002).jpg

Wohnhaus Spitalackerstrasse


100 jährige Bausubstanz
Das Wohnhaus an der Spitalackerstrasse 23 wurde zusammen mit den angrenzenden Gebäuden in den 30-er Jahren erbaut.

Die total sieben Wohnhäuser der Spitalackerstrasse 15 bis 27 sind heute immer noch als Einheit erkennbar und verbinden die Schönburgstrasse mit der Blumenbergstrasse. Wir durften die 10 bestehenden Wohnungen komplett sanieren und im Dachgeschoss zwei neue Wohnungen einbauen. Ebenfalls wurde im alten Lüftungsschacht ein Personenlift eingebaut. Der Umbau erforderte viel Fingerspitzengefühl, eine intensive Bauleitung und viele zuverlässige und gute Handwerker.

Projektdaten

Bauherrschaft: Privat
Baujahr: Erbaut 1923, Sanierung 2020
Standort: Spitalackerstrasse 23, Bern
Fakten: Komplettsanierung 10 Wohnungen
Einbau 2 neue Wohnungen in Dachgeschoss
Einbau Personenlift
Bild3(20_009).jpg

Farb- und Materialwahl

Eine der grössten Herausforderungen war sicher die Farb- und Materialwahl. Insbesondere das Treppenhaus war geprägt von vielen schönen aber in die Jahre gekommenen Details wie Steintreppen, Zierleisten, Tapeten, gestemmte Eingangstüren, Eichenschwellen und Holzhandläufen, wie wir sie heute nur noch selten zu sehen bekommen. Mit entsprechendem Aufwand, viel Geduld und einem guten Zusammenspiel zwischen Bauherr, Planung, Bauleitung und Handwerkern mit Berufsstolz, konnten wir der Bauherrschaft termingerecht eine gelungene Sanierung präsentieren.

Anspruchsvolle Details

Bild4.1(20_020).jpg
Bild5(20_028).jpg
Bild6.2(20_031)_1.jpg

Holz | Metall | Stein

Bild7(20_008).jpg
Bild8(20_017).jpg
martin-bircher-team.jpg
«Mir hat ...»