Bild2(April20_014).jpg

Wohnüberbauung Escherpark


Ein überzeugendes Konzept
Auf der rund 17'000 Quadratmeter grossen Parzelle entstand eine moderne und attraktive Wohnüberbauung mit insgesamt 78 Wohneinheiten, verteilt auf 10 Gebäude. Gut konzipierte Grundrisse, gestaffelte Gebäudevolumen und ein fliessender Übergang des bestehenden Kulturlands in die neue Umgebung sind Hauptmerkmale dieser Überbauung. Die Christian Nussbaum AG hat diese einmalige Wohnüberbauung zusammen mit der HMS Architekten + Planer AG geplant und ausgeführt.

Projektdaten

Bauherrschaft: Escherpark AG, p.A. Christian Nussbaum AG
Baujahr: 2017-2019
Standort: Oberlandstrasse 62-80, 3700 Spiez
Fakten: Überbauung mit 78 Wohneinheiten
Zentrale Holzpelletsheizung
Sämtliche Dächer mit Sonnenkollektoren
Hoher Ausbaustandard
Bausumme CHF 56 Mio.
moderne-wohnung-sicht-auf-alpen.jpg

Hoher Ausbaustandard, Holz und Sonne als Energieträger

Für die Aussenwände wurde ein hochwertiges Zweischalenmauerwek mit einem groben Aussenputz gewählt. Weiter überzeugt die Überbauung mit einem hohen Ausbaustandard. Die Wohnungen werden mit einer zentralen Holzpelletsheizung geheizt und auf jedem Dach sind Sonnenkollektoren zur Warmwassergewinnung installiert. Eine gute Planung und Bauleitung, sowie fachkundige Unternehmer und Handwerker haben zu diesem tollen Resultat beigetragen.

"Erlebnis" Treppenhaus

moderne-wohnung-treppenhaus.jpg
treppenhaus-wohnueberbauung.jpg
treppenhaus-blockwohnung.jpg

Aussenräume | Winterstimmung

Bild7(April20_001).jpg
Bild8(April20_016).jpg
martin-bircher-team.jpg
«Diese Überbauung zu realisieren war eine sehr grosse Herausforderung. Dank der fantastischen Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte diese wunderschöne Wohnanlage ohne grössere Probleme gebaut werden.»